Programm: Workshops (Tag 1)

Zu den Beschreibungen der Workshops am Dienstag, 03.11.2015

WS01
"Ich darf das" - Ein Ausweg aus der Schulvermeidung. (Leitung: Peter Schinabeck, Heilerziehungspfleger und Astrid Meindl-Vogl, Dipl. Sozialpädagogin)

WS02
Sucht im Alter. (Leitung: Prof. Dr. med. Reinhart Schüppel)

WS03
Grenzwahrender Umgang zwischen Menschen. (Leitung: Bärbl Meier, Dipl. Sozialpädagogin)

WS04
Kunsttherapie in der Praxis - Ausgewählte Methoden und Techniken der Kunsttherapie. (Leitung: Eva Bablick)

WS05
Aufsuchende Hilfen in desorganisierten Haushalten. (Leitung: Wedigo von Wedel)

WS06
Grenzerfahrung Tod - Brücke zum Leben? (Leitung: Jutta Störch, Pfarrerin und Maria Schedlbauer)

WS07
Unüberbrückbare Abgründe: Krisenintervention bei Suizidgefahr. (Leitung: Elfriede Heller, Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin)

WS08
Lobbying für Psychiatrieerfahrene. (Leitung: Thomas Fehr, Dipl. Sozialpädagoge)

WS09
Arztgespräche auf Augenhöhe - eine trialogische Annäherung. (Leitung: Klaus Nuißl, Dipl. Psychologe und Angela Kreuz, Dipl. Psychologin)

WS10
Homosexualität und psychische Gesundheit. (Leitung: Dr. med. Andreas Mertens)

WS11
"Stationäre Kombinationstherapie Psychosomatik-Chinesische Medizin-Lebensstilmedizin am Beispiel der Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin Bad Kötzting". (Leitung: Dr. Stefan Hager)

WS12
Psychosomatische Familienbehandlung in der Heiligenfeld Klinik Waldmünchen. (Leitung: Udo Girg, Dipl. Psychologe, Psychol. Psychotherapeut)

WS13
Zusammen leben und arbeiten - ohne Drogen. (Leitung: Rolf Sterk)

WS14
Die Psychiatrie auf dem Weg zur interkulturellen Öffnung. (Leitung: Uli Mugele, Dipl. Sozialpädagoge)

WS15
"Ich kann nicht! mehr" oder "ich kann weniger?" (Leitung: Sylvia Seider-Rosenlehner)

WS16
Wie kann man die Kommunikation zwischen Betroffenen und Angehörige, sowie Angehörige und Fachleute verbessern. (Leitung: Gundula Engel und Hanna Grünewald Selig, Dipl. Sozialpädagogin, Jugendpsychotherapeutin)

WS17
Uuuund Aktion! Wie Aktivitäten und Kooperationen Grenzen verändern. (Leitung: Rainer Schmidt)

WS18
Schüler, die von außen zu uns hereinkommen, sind für uns wirklich heilsam! Brückenschläge zwischen "Welt der Schule" und  "Welt psychisch kranker Menschen" mit Hilfe des Initiative Diakonisches Lernen. (Leitung: Prof. Dr. Michael Fricke und Martin Dorner, Pfarrer)

WS19 (Maximale Teilnehmerzahl erreicht. Anmeldung NICHT mehr möglich!) Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir diesen Workshop ebenfalls am Mittwoch an WS42.
Resilienz- die Kraft, die uns stark werden lässt. (Leitung: Susanne Englisch-März, Dipl. Pflegewirtin FH)

WS20
Drucksensitive Erfassungsmatte zur Unterstützung in der Betreuung. (Leitung: Martin Bücherl, Laboringenieur)

WS21
Adoleszenz-Psychiatrie: Übergang Jugendliche - Erwachsene. (Leitung: Dr. Stephanie Kandsperger)

WS22
Der Integrationsfachdienst als Brücke zur Arbeitswelt. (Leitung: Manina Sobe, Dipl. Kauffrau und Christian Moore)

WS23
EX_IN Psychiatrie - Erfahrene als Experten und neue Kollegen. (Leitung: Britta Geishöfer, EX-IN Genesungsbegleiterin, Regensburg)

WS24
Das psychiatrische Versorgungssystem in Tschechien. (Leitung: MUDr. Vadislav Zizka, Psychiatrisches Krankenhaus Pilsen und Mgr. Jan Karasek, Leiter der Gesundheitswesen-Abteilung, Pilsen)

Impressum